Krafwerkstollen Lucendro

Beleuchtung des Stollens, wichtig für die Instandhaltung der Staumauer Lucendro auf dem
St. Gotthard Pass.

Montage des kompletten Flachkabelsystems an der Stollendecke; Flachkabel 3x4mm² mit
Befestigungsbriden und Anschlussdosen IP68 mit LED.

Autobahntunnel San Bernadino

Beleuchtung des Sicherheitsstollens, wichtig für die Instandhaltung des Autobahntunnels San Bernardino.

Montage des kompletten Flachkabelsystems, Flachkabel 3x4mm² mit Befestigungsbriden
und Anschlussdosen IP68 mit LED.

ELVA AG, Dornach

Die Firma ELVA AG mit Hauptsitz in Dornach, ist als Schaltanlagenbauer in der ganzen Schweiz tätig und realisiert anspruchsvolle Niederspannungsverteilungen. Mit ihr, als bester und wichtigster Partner, verbindet uns eine langjährige Geschäftsbeziehung.

Schraubklemmen und Steckfederklemmen in verschiedenen Ausführungen mit Klemmenabdeckung vermitteln eine gute Übersicht auf die angeschlossenen Verbraucher.
Die Firma Woertz erfüllt aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung diese Erwartungen und bietet den entsprechenden Support.

Ospedale Bellinzona

Unsere neuen Medienkanäle für das Spital in Bellinzona konnten wir erfolgreich mit unserem Flachkabel System installieren.

Die medizinalen Gassysteme wurden implementiert. Die Beleuchtungskörper wurden optimal in die Designanforderung eingebaut. Wir freuen uns über eine tolle Zusammenarbeit mit den Spitälern im Tessin.

 

Geschäftshaus Multiplex 1, Frauenfeld

Neubau Büro- und Gewerberäumlichkeiten für Grossmieter z.B. Migros und Kantonale Verwaltungen.

Im 4. Stock, Lieferung und Montage von abdeckbarem Bodenkanal. In den Stockwerken zwei und
drei Realisierung der Kabelführung mit speziellen Sockelkanälen.

Novissa AG, Lutz Lattrigen

Die Firma Novissa AG als führende Unternehmung im Vertrieb von Haushaltgeräten hat neue Büroräume bezogen. Die Steuerung der Storen wurde mit unserem KNX System realisiert. Aufgrund unseres Systems wurden die Raptoren im Bodenkanal integriert.

Die Verkabelung der Storen erfolgt über unser KNX System mit Woertz Combi 5×2,5mm² + 2×1,5mm² mit den Raptoren, die im Bodenkanal eingebaut werden. Die Storen werden lokal über einen Taster bedient und übergeordnet über eine Zentralsteuerung.

Gotthard-Basis-Tunnel mit seinen 57 km, der längste Tunnel der Welt

Baustellenbeleuchtung im Eisenbahntunnel Notbeleuchtung im Tunnel rettet im Ernstfall Leben

 

 

 

 

 

 

Mit dem NEAT Projekt schreibt die Schweiz grosse Tunnelbaugeschichte. An Mensch und Material werden extreme Anforderungen gestellt. Dies erforderte die Entwicklung einer neuen Dose mit hohem IP Schutzgrad. Neben den hohen Anforderungen bringt die Dose dank der Schnellanschlusstechnik auch wesentliche Zeitersparnisse bei der Installation mit sich.

Eine gut sichbare und zuverlässig funktionierende Notbeleuchtung muss auch noch nach einigen Betriebsjahren gewährleistet sein. Hier werden ganz neue Anforderungen gestellt an unseres Flachkabelsystem. Mit der Entwicklung eines Flachkabels mit Isolationserhalt FE180 wird die Notbeleuchtung auch im Brandfall bis zu 3 Stunden lang mit Energie versorgt – genug Zeit, um den Tunnel sicher zu evakuieren.

>Übergabe Gotthard Basistunnel

UNO Gebäude

Erneuerung der Büros des UNO Sitzes BIT in Genf. Die Arbeiten erfolgen in drei Etappen.

CERN Genf

Realisierung der Storensteuerung im Bau 30 auf 6 Stockwerken mit 630 Fenstern bzw. Motoren.

  • Lieferung von Flachkabel Combi 5×2.5mm² + 2×1.5mm² und 630 KNX-Jalousieaktoren 1- Fach, sowie Anschlussdosen / Anschlussleitungen.
  • Die Flachkabel und Aktoren wurden hinter den bestehenden Holzabdeckungen installiert.

Deutsche Bundesbank – Umbau während des laufenden Betriebs Frankfurt am Main

Kosteneffektive Modernisierung am Gebäude

Neue Brandschutzverordnungen erfordern die Erneuerung von Teilen des Energieversorgungssystems im Hauptgebäude der DBB in Frankfurt am Main.
Die Herausforderung: Die Installationsarbeiten müssen im laufenden Betrieb erfolgen. Mit den Flachkabel-Installationssystemen von Woertz ist der fliessende Übergang von der alten zur neuen Anlage problemlos möglich.