Übergabe Gotthard Basistunnel an ATG/SBB

Von: Roland Herlig
Gesendet: Mittwoch, 1. Juni 2016 13:39
An: Merzaghi Mauro
Betreff: Uebergabe Gotthard Basistunnel an ATG/SBB

Liebe Kollegen

Mit grossem Stolz habe ich gestern 31.Mai 2016 an der Unterzeichnung Abnahmeprotokoll der bleibenden Anlagen des Gotthard Tunnel teilgenommen. Ein unglaubliches Werk ist entstanden, welches heute termin- und qualitätsgerecht, sowie zur vollen Zufriedenheit des Bauherrn an die ATG übergeben werden konnte. Seit Dienstag 31.05.2016, 2400 Uhr ist der gesamte Tunnel inkl. Einbauten an den Betreiber SBB übertragen worden.

Zur Erreichung dieses Meilensteines gratuliere ich Euch allen von ganzem Herzen. Mit viel Herzblut, grossem Engagement und einer gewaltigen Portion Durchhaltewillen habt Ihr das Endziel nach über 8 Jahren Bauzeit erreicht. Der Dank gebührt alleine Euch und allen Mitarbeitenden, welche mitgeholfen haben dieses Werk zu vollenden. Ein Werk mit ausserordentlichen Dimensionen und ein Werk von höchster Komplexität.

Nochmals ein herzliches Dankeschön und leitet dieses bitte an all Eure Mitarbeitenden weiter.

Mit grosser Anerkennung und Wertschätzung

Roland Herlig
Geschäftsführer

Alpiq Burkhalter Technik AG
Hohlstrasse 190
8004  Zürich

Alpiq Burkhalter Technik AG
Via stazione 28A
6500 Bellinzona

Gotthard-Basis-Tunnel mit seinen 57 km, der längste Tunnel der Welt

Baustellenbeleuchtung im Eisenbahntunnel
Notbeleuchtung im Tunnel rettet im Ernstfall Leben

Mit dem NEAT Projekt schreibt die Schweiz grosse Tunnelbaugeschichte. An Mensch und Material werden extreme Anforderungen gestellt. Dies erforderte die Entwicklung einer neuen Dose mit hohem IP Schutzgrad. Neben den hohen Anforderungen bringt die Dose dank der Schnellanschlusstechnik auch wesentliche Zeitersparnisse bei der Installation mit sich.

Eine gut sichbare und zuverlässig funktionierende Notbeleuchtung muss auch noch nach einigen Betriebsjahren gewährleistet sein. Hier werden ganz neue Anforderungen an das Woertz Flachkabel gestellt. Mit der Entwicklung eines Flachkabels mit Isolationserhalt FE180 wird die Notbeleuchtung auch im Brandfall bis zu 3 Stunden lang mit Energie versorgt – genug Zeit, um den Tunnel sicher zu evakuieren.

Tunnelbau – Durchfahrtsbeleuchtungen im Strassentunnel

Eine spezielle Anwendung fordert auch spezielle Lösungen

Lithos-Gehäuse von Woertz
Die Kunststoffgehäuse Lithos werden aus hochwertigem Polycarbonat oder ABS gefertigt. Besonders geeignet sind sie zur Kapselung elektrischer und elektronischer Bauteile sowie kompletter Kleinsteuerungen.

Flachkabelsystem

EKZ Eltop Zürich

Eine KNX-basierende Gebäudeautomation mit 300 Präsenzmeldern sorgt im „Bau 7“ der EKZ in Dietikon für eine deutliche Senkung des Energieverbrauchs. Für die Stromversorgung und Steuerung der Beleuchtung setzte EKZ Eltop die ecobus Flachkabelsysteme von Woertz ein, mit denen sie die Installationszeiten deutlich reduzieren konnte.

Bau eines neuen Kunden- und Rechenzentrums in Freiburg

Mehr Sicherheit, repräsentative Räume und eine hohe Flexibilität bei deren Gestaltung: Diese Ziele wollte Streck Transport beim Bau ihres neuen Kunden- und Rechenzentrums in Freiburg erreichen. Im Bereich der elektrischen Infrastruktur gelang das dem Speditions- und Logistikdienstleister durch sorgfältige Planung und eine moderne Bodenkanallösung von Woertz, die von der EGT Gebäudetechnik installiert wurde.

Deutsche Bundesbank – Umbau während des laufenden Betriebs Frankfurt am Main

Kosteneffektive Modernisierung am Gebäude
Neue Brandschutzverordnungen erfordern die Erneuerung von Teilen des Energieversorgungssystems im Hauptgebäude der DBB in Frankfurt am Main.
Die Herausforderung: Die Installationsarbeiten müssen im laufenden Betrieb erfolgen. Mit den Flachkabel-Installationssystemen von Woertz ist der fliessende Übergang von der alten zur neuen Anlage problemlos möglich.

Musikschule “Johann Sebastian Bach”

Neue Stromversorgung im Unterrichtsraum in Eisenach Deutschland

  • 15 m Flachkabel Woertz ecoline P3 3×2,5mm2, halogenfrei, lichtgrau
  • 9 Dosen ecoline P3 3P zur abisolierfreien Einspeisung oder Abzweigung
  • 15 Stk. Anschlussleitung spezial Td-Kabel 3×2.5mm2, 0.5m, abgemantelt und abisoliert (6mm) mit Endhülse und montiert auf Dosen Nr. 49695
  • 11,2 m Kombikanal mit Einhängedeckel Fase KOK 200×120, Farbe RAL7035 Lichtgrau